Category: Hengstenkeuring

Jurre 495 wird zum 3. Mal in Folge Kampioen der HK!

In der vollbesetzten und tobenden Arena des WTC Leeuwarden ritterten sich die 4 besten Hengste des Stammbuchs 2019 um den Titel “Allgemeen Kampioen 2019”. In einer höchst spannenden Ausscheidung hatte sich die Jury unter den älteren Hengsten für den Publikumsliebling Alwin 469 und den frisch preferent erklärten Tsjalle 454 entschieden. Aus den unglaublich qualitätsvollen Reihen

Continue reading

39 (!) Hengste zum CO 2019 angewiesen

Am heutigen Vorabend des größten Friesen-Events des Jahres wurden die ausgewählten Teilnehmer für die Hengstleistungsprüfung (CO) 2019 bekannt gegeben. Eine stattliche Anzahl von 39 jungen Hengsten konnte sich im Zuge des strengen Selektionsverfahrens qualifizieren – das sind deutlich mehr Köranwärter als in den letzten Jahren in den CO geschickt wurden. Die mit Abstand meisten Söhne

Continue reading

6 neue Stammbuchhengste

Soeben wurde öffentlich, dass die Endbeurteilung des CO 2018 ein erfreuliches Ergebnis erbracht hat – alle 6 noch im Rennen  befindlichen Hengste wurden von der Jury für gut genug befunden, um zukünftig in der ehrenwerten Riege der KFPS-Deckhengste als Beschäler zu wirken. Und das sind die neuen KFPS-Deckhengste: MATTHYS 504 ex Milan fân Stal Bellefleur

Continue reading
No comments

CO 2018 – da waren es nur noch 6

Die Sattelprüfung der jungen CO-Hengste ist geschlagen und brachte 6 der Teilnehmer weiter in den zweiten Teil des CO, in dem sie nun auf Herz und Nieren hinsichtlich ihrer Leistungsveranlagung vor dem Wagen getestet werden. Diese Hengste sind: Milan fân Stal Bellefleur (Norbert 444 P x Beart 411 P) – 86,0 Punkte Teunis van Hilberalti

Continue reading

1. Besichtigung 2018 / 2019 – 300 Hengste angemeldet

Gestern gab das KFPS die offizielle Anmeldeliste für die Anfang Dezember stattfindende 1. Besichtigung der diesjährigen Deckhengstanwärter bekannt. Mit 300 Anmeldungen bewegt sich die diesjährige Teilnehmerzahl auf hohem Niveau knapp unter der Anzahl des Vorjahres (305). Die jungen Hengste stammen aus 42 unterschiedlichen Vatertieren, die mit großem Abstand meisten Söhne liefert in diesem Jahr der

Continue reading

CO 2018 – Tjeerd van Diphoorn ausgeschieden

Die letzte Begutachtung vor dem Sattelexamen brachte heute eine überraschende Entscheidung – nach der ersten Präsentation vor dem Wagen entschieden Jury und Eigentümer des letzten im CO 2018 verbliebenen Alke 468-Sohnes Tjeerd van Diphoorn Vb Ster (*2014, Alke 468 x Folkert 353 P), den vielversprechenden Hengst nicht weiter an der Hengstleistungsprüfung teilnehmen zu lassen. Tjeerd

Continue reading