Category: Hengstenkeuring

CO 2018 – da waren es nur noch 6

Die Sattelprüfung der jungen CO-Hengste ist geschlagen und brachte 6 der Teilnehmer weiter in den zweiten Teil des CO, in dem sie nun auf Herz und Nieren hinsichtlich ihrer Leistungsveranlagung vor dem Wagen getestet werden. Diese Hengste sind: Milan fân Stal Bellefleur (Norbert 444 P x Beart 411 P) – 86,0 Punkte Teunis van Hilberalti

Continue reading

1. Besichtigung 2018 / 2019 – 300 Hengste angemeldet

Gestern gab das KFPS die offizielle Anmeldeliste für die Anfang Dezember stattfindende 1. Besichtigung der diesjährigen Deckhengstanwärter bekannt. Mit 300 Anmeldungen bewegt sich die diesjährige Teilnehmerzahl auf hohem Niveau knapp unter der Anzahl des Vorjahres (305). Die jungen Hengste stammen aus 42 unterschiedlichen Vatertieren, die mit großem Abstand meisten Söhne liefert in diesem Jahr der

Continue reading

CO 2018 – Tjeerd van Diphoorn ausgeschieden

Die letzte Begutachtung vor dem Sattelexamen brachte heute eine überraschende Entscheidung – nach der ersten Präsentation vor dem Wagen entschieden Jury und Eigentümer des letzten im CO 2018 verbliebenen Alke 468-Sohnes Tjeerd van Diphoorn Vb Ster (*2014, Alke 468 x Folkert 353 P), den vielversprechenden Hengst nicht weiter an der Hengstleistungsprüfung teilnehmen zu lassen. Tjeerd

Continue reading

Siert 499 zurück im Deckdienst?

Der Auftritt von Siert 499 auf der HK hat für einige fragende Gesichter gesorgt – der junge Dries 421-Sohn war im Sommer 2017 offiziell und medienwirksam aus der Zucht genommen worden, da sich in seinem Deckdienst schwerwiegende Befruchtungsprobleme herausstellten. Als Hengst ohne aktive Decklizenz hätte er demnach auch nicht in Leeuwarden auftreten dürfen, nun munkeln

Continue reading

CO 2018 – die Teilnehmer

Neben dem großen Hauptevent – der Körung der KFPS-Deckhengste –  sorgt das KFPS im Zuge der HK auch immer gleich für die Zukunft vor, indem im strengsten Selektionsverfahren der Welt die jungen Hengste auserwählt werden, die im Herbst des Jahres ihre Qualitäten in der Hengstleistungsprüfung unter Beweis stellen und somit vielleicht in die altehrwürdigen Ränge

Continue reading