CO 2018 – Tjeerd van Diphoorn ausgeschieden

No comments

Die letzte Begutachtung vor dem Sattelexamen brachte heute eine überraschende Entscheidung – nach der ersten Präsentation vor dem Wagen entschieden Jury und Eigentümer des letzten im CO 2018 verbliebenen Alke 468-Sohnes Tjeerd van Diphoorn Vb Ster (*2014, Alke 468 x Folkert 353 P), den vielversprechenden Hengst nicht weiter an der Hengstleistungsprüfung teilnehmen zu lassen.

042-09619
Tjeerd van Diphoorn Vb Ster

Tjeerd van Diphoorn bestritt bereits 2017 den ersten Teil des CO, er scheiterte damals an der Reitpferdeprüfung, wo er 75,5 Punkte erreichte. 2018 machte er als Sieger des Friesian Talent Cup von sich reden, auch im Pavo Phryso Pokal Dressur 2018 konnte er reüssieren und erreichte den 3. Platz unter den 4-jährigen Hengsten und Wallachen.

Mit dem Rückzug des letzten Alke 468-Sohnes verbleiben nunmehr noch 10 Hengste im CO 2018, die sich am 27.10.2018 der Endbeurteilung unter dem Sattel stellen werden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s