CO-Rapport Sipke 450

No comments

Hengst: Sylvester P.
Datum des Rapports: 27.02.2009

Exterieur

Rassetyp
Sylvester P. ist ein eleganter, rassetypischer Hengst. Er hat einen schönen Kopf und eine lange, leicht horizontal platzierte Halsung. Er verfügt über überdurchschnittlich viel Behang.

Gebäude
Sylvester P. ist ein korrekt gebauter, kräftiger Hengst mit einer schönen, geschlossenen Oberlinie. Die Krupp ist lang und korrekt in ihrer Lage.

Fundament
Die Hinterhand ist eine Spur säbelbeinig, beweist aber gute Qualität. Der Hengst verfügt über gut geformte Hufe.

Leistungsprüfung

Trainingsrapport
Sylvester P. ist ein ehrlicher und verlässlicher Hengst mit einem sehr ausgeglichenen Charakter, der während des Trainings ein konstantes und unbeirrbares Leistungsbild sehen ließ. Hinsichtlich des Niveaus und der Einsatzbereitschaft hat er sich im Laufe der Leistungsprüfung in positiver Weise entwickelt.

Schritt
Der Schritt ist geräumig und kräftig. Der Hengst schreitet auffallend gut durch den Körper.

Trab
Der Trab beweist ausreichend guten Raumgriff und ist ausreichend kraftvoll. Der Hengst sollte etwas geschlossener traben, zeigt sich aber ausreichend getragen.

Galopp
Der Galopp wird gut und taktsicher gesprungen und zeigt überdurchschnittliche Balance. Die Hinterhand sollte etwas weiter unter den Schwerpunkt treten. Der Galopp wird gut ausreichend aufwärts gesprungen.

Veranlagung als Reitpferd
Sylvester P. beweist eine überdurchschnittliche bis gute Veranlagung als Reitpferd. In allen drei Grundgangarten zeigt der Hengst gut ausreichenden Raumgriff und Kraft. Die Hinterhand sollte um eine Spur schneller untertreten, der Hengst lässt aber gute Geschmeidigkeit, Balance und Übergänge sehen.

Veranlagung als Fahrpferd
Sylvester hat durch seine überdurchschnittlichen Gänge vor dem Wagen eine durchschnittliche bis gut ausreichende Veranlagung als Gebrauchsfahrpferd. In der Showanspannung sollte er mehr Aufrichtung und Front zeigen. Die Vorhand beweist gut ausreichende Aktion, sollte aber weiter nach vorne gesetzt werden. Die Hinterhand sollte mehr Gewicht aufnehmen. Die Schwebephase ist überdurchschnittlich.

Beurteilung Leistungsprüfung
Sylvester P. hat im Zuge der Leistungsprüfung viele Fortschritte gemacht. Inbesondere unter dem Sattel hat er eine gute Veranlagung bewiesen, sein Talent vor dem Wagen ist durchschnittlich bis gut ausreichend.

Endbeurteilung
Sylvester P. wird auf Basis seiner guten Abstammung, seines guten Exterieurs und seiner guten Veranlagung als Reitpferd mit dem Namen SIPKE 450 in das Stammbuchregister eingeschrieben.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s