Bene 476 zurück in den USA

No comments

Der schöne Bene 476 kehrt laut seinem Besitzer Matt Gish dieser Tage zurück in seine Heimat, die USA.

Der 2008 geborene Doaitsen 420-Sohn war seit Dezember 2016 in den Niederlanden stationiert, um für begrenzte Zeit auch der europäischen Zucht zur Verfügung zu stehen. Diese Möglichkeit wurde 2017 leider etwas sparsam genutzt, Bene 476 deckte in seiner ersten Saison in Europa lediglich 58 Stuten. Man darf gespannt sein, ob die vielversprechenden Resultate seiner Nachkommen in den bisherigen ABFP-Tests die Nachfrage  nach diesem schönen Vererber in der laufenden Saison steigern konnte.

img_1911-bene476
Bene 476 – Foto: Markus Neuroth / friesenwiki.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s