Zuchtwert-Toplisten Stuten 2017

No comments

Heute wurden die Zuchtwert-Toplisten für Friesenstuten für das Jahr 2017 veröffentlicht.

In diesem seit einigen Jahren im Dezember erscheinenden Ranking finden sich die laut KFPS vielversprechendesten Zuchtstuten der aktuellen Friesenpopulation nach Kriterien von Exterieurbewertung und Sportveranlagung.

Die Top 3

Für das Jahr 2017 wurde der höchste Zuchtwert erneut von Wille fan Synaeda Kroon (Beart 411 P x Onne 376) erreicht – sie reüssiert mit einem Totalscore von 110 Punkten, dieser setzt sich zusammen aus den Teilpunkten 107 für Rassetyp, 111 für Gebäude, 107 für das Fundament, 110 für den Schritt und 111 für den Trab.

Die 2007 geborene Kroonstute Wille fan Synaeda stammt aus der prestigeträchtigen Zucht von Dr. Anke Oosterbaan (fan Synaeda) und ist die älteste Tochter der leider kürzlich verstorbenen Gonda F.T. Model Pref (Onne 376 x Feitse 293 P). Sie führt dieses Jahr bereits zum 4. Mal die Topliste Exterieur an, auch 2013, 2014 und 2016 war sie die vielversprechendste Zuchtstute des KFPS. Wille fan Synaeda brachte 2017 ihr 5. Fohlen zur Welt, eine Stute von Markus 491.

Auf Platz 2 der Exterieur-Topliste findet sich die 2014 geborene Neueinsteigerin Veronique Ster (Beart 411 P x Norbert 444) aus der Zucht von A. Postma. Sie wurde in der Saison 2017 mit einer 1. Prämie Ster erklärt und erhielt im Zuge der CK in Drachten das voorl. Kroonprädikat. Sie erreicht 109 Totalpunkte in der Bewertung.

Mit ebenfalls 109 Totalpunkten findet sich auf Rang 3 die 2012 geborene Maaike Ster (Tsjalle 454 x Jasper 366 P), welche vom Ehepaar van der Hoek in den USA gezogen wurde.

Rassetyp

In der Teilbewertung Rassetyp steht auch dieses Jahr eine Uldrik 457-Tochter an der Spitze der Topliste – die 2012 geborene Odille van Groot Altena Kroon (Uldrik 457 x Lolke 371) erreicht 112 Punkte für den Typ. Mit 111 Punkten ebenfalls überaus hoch bewertet wurden Thyra fan Synaeda Ster (Norbert 444 x Beart 411 P), Jilldau ut de Grachten Ster (Tsjalle 454 x Onne 376) und Nynke fan ‘t Reidfjild Ster (Tsjalle 454 x Wibe 402).

Gebäude

Mit sagenhaften 113 Punkten für das Gebäude führt die bereits erwähnte Veronique Ster (Beart 411 P x Norbert 444) die Topliste in diesem Teilbereich an. Mit jeweils 112 Punkten folgen ihr Tsjarina Diana A.B. Ster (Alwin 469 x Heinse 354 P) und Tjitske fan Stal Bellefleur Ster (Beart 411 P x Maurits 437) im Ranking.

Fundament

Gleich 2 Tsjalle 454-Töchter teilen sich 2017 den 1. Platz, wenn es um den höchsten geschätzten Zuchtwert für das Fundament geht. 110 Punkte erreichen Rina S.R. Ster (Tsjalle 454 x Doaitsen 420) und die auch in den Top 3 nach Totalpunkten vertretene Maaike Ster (Tsjalle 454 x Jasper 366 P).

Schritt

Erneut zeigt die Topliste 2017 die Überlegenheit des preferenten Beart 411 P, wenn es um die Schrittvererbung geht. Von 11 Stuten mit einem Score von mehr als 110 für den Schritt stammen 9 von Beart 411 P ab, die beiden übrigen sind Töchter seines Halbbruders Dries 421. Die höchste Bewertung erhielten mit 111 Punkten die beiden Vollschwestern Isabeau van ‘t Wolske Veld Ster (*2010) und Qiara van ‘t Wolske Veld Ster (*2013) – beide Beart 411P-Töchter stammen aus der Kroonstute Manon Boszorg (Folkert 353 P x Krist 358).

Trab

Was Beart 411 P in der Schrittvererbung ist, dazu entwickelt sich Tsjalle 454 in Sachen Trab. Gleich 4 seiner Töchter erreichen in diesem Jahr den beeindruckenden Zuchtwert von 113 in diesem Teilbereich – Lente T. van de Noeste Hoeve Kroon Sport (Tsjalle 454 x Jasper 366 P), Janna L. van de Noeste Hoeve Kroon Sport (Tsjalle 454 x Jasper 366 P), Nynke R. van Dedgum Kroon Sport (Tsjalle 454 x Olof 315) und Vitesse U. Ster (Tsjalle 454 x Onne 376).

Sportveranlagung

In der Topliste für Exterieur & Sportveranlagung findet sich ebenfalls eine Beart 411 P-Tochter auf Platz 1 – mit 109 Totalpunkten sichert sich Miranda v.d. Olde Mette Moate Ster Sport (Beart 411 P x Nammen 308) die Kopfposition.
108 Punkte und Platz 2 erreicht die Modelstute Bryske-Dame (Jerke 434 x Jasper 366 P), mit jeweils 107 Totalpunkten teilen sich Exterieur-Topper Wille fan Synaeda Kroon und Wyp van ‘t Lansink Model Sport (Beart 411 P x Maiko 373) ex aequo den 3. Rang.

Stutenmacher

Jedes Jahr auf’s Neue zeigt sich in den Toplisten der Zuchtstuten auch, welche Hengste sich besonders erfolgreich als “Stutenmacher” profilieren können. 2017 dominieren in dieser Hinsicht vor allem drei Namen überdeutlich das Feld – die 126 in der Topliste Exterieur aufgeführten Stuten stammen hauptsächlich von Norbert 444 (41 Stuten / 32,5%), Beart 411 P (29 Stuten / 23,0%) und Tsjalle 454 (26 Stuten / 20,6%) ab. 8 Stuten (4,8%) lieferte der junge Alwin 469 in die Topliste, der in Züchterkreisen schon seit längerer Zeit als große Hoffnung gehandelt wird. Und auch der erst 2012 gekörte Bartele 472 konnte aus seinem ersten Fohlenjahrgang immerhin 3 Stutnachkommen in die Exterieur-Topliste des Jahres 2017 liefern – er ist damit der jüngste Hengst, dessen Töchter sich in diese ehrenvollen Ränge einordnen können.

Die vollständigen Indexlisten sind ab sofort auf der KFPS-Website als pdf-Dokumente abrufbar.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s