CO 2017: Nur 10 Hengste in der Endbeurteilung Reitpferd

No comments

In den letzten Wochen wurde das Teilnehmerfeld im CO 2017 stark ausgedünnt. Bereits in der Vorwoche forderte die erste Begutachtung der Teilnehmer vor dem Dressurwagen einen hohen Tribut, nur 12 Hengste wurden nach dieser Fortschrittsanalyse weitergewiesen.

Am vergangenen Montag wurde dann von zwei weiteren Hengsten Abschied genommen – sehr zu meinem persönlichen Bedauern musste der 6-jährige Kije (Dries 421 x Feitse 293 P) den CO vorzeitig verlassen, auch für Tarok Ellemose (Anders 451 x Anton 343 P) endete die Teilnahme an der Hengstleistungsprüfung an diesem Tag.

Die Endbeurteilung unter dem Sattel findet demnach heute mit folgenden 10 Teilnehmern statt:

Tjeerd van Diphoorn (Alke 468 x Folkert 353 P)
Robyn O. (Alwin 469 x Beart 411 P)
Timo van de Zunne (Alwin 469 x Loadewyk 431)
Tjibbe van stal Zadelhoff (Bartele 472 x Dries 421)
Tizian fan Ass (Epke 474 x Brandus 345 P)
Versace Birkemose (Norbert 444 x Jasper 366 P)
Tjalbert (Reindert 452 x Jakob 302)
Thijmen van ‘t Glinde peerd (Tsjall 454 x Harmen 424)
Tsjarp van de Terp (Tsjalle 454 x Dries 421)
Tys H. (Uldrik 457 x Fridse 423)

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s