Elias 494 und LimiTed Edition weiter auf Erfolgskurs

No comments

In der laufenden Turniersaison beweist Marc-Peter Spahn auf dem im Vorjahr über den VO gekörten Elias 494 (Jorn 430 x Maiko 373) immer wieder die hohe Dressureigung des jungen KFPS-Deckhengstes. Das Paar startet in dieser Saison in Prüfungen der Klasse S (PSG, Inter I) und konnte bereits eine Vielzahl erfolgreicher Starts vorweisen. Jüngst konnten sie am vergangenen Samstag den PSG im niederländischen Zwolle für sich entscheiden und erreichten dabei sehenswerte 67,57%. Mit den Ergebnissen der laufenden Saison ist Elias 494 definitiv auf direktem Weg zum Elite-Sportprädikat.

img_2640-elias494
Elias 494 – Foto: Markus Neuroth / friesenwiki.de

Überaus erfolgreich präsentiert sich dieser Tage auch der in Deutschland gezogene Kanjer ter Meer (Uldrik 457 x Tsjalke 397), der in den Niederlanden in dieser Saison sehr stark in der Klasse Z1 startet. Der erst 6-jährige Dressurkracher, der weitläufig unter seinem Sportnamen “LimiTed Edition” bekannt ist, konnte sich unter seiner Reiterin Judith Pietersen am vergangenen Freitag in Oldeholtpaade mit einer sensationellen Leistung von 87% für die Teilnahme am Halbfinale des Pavo Fryso Pokal Dressur qualifizieren. Er erreichte damit verdient den ersten Platz im stark besetzten Klassement der 5- und 6-jährigen Hengste. Auch die Deckhengste Mees 497, Jurre 495 und Jehannes 484 qualifizierten sich in Oldeholtpaade.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s