Rapport Abstammungskörung Epke 474

No comments

Dezember 2017

Nakomelingen Epke 474 - 2

Allgemein

Epke 474 wurde im Herbst 2012 im Alter von 3 Jahren aufgrund seiner qualitativ überdurchschnittlichen Abstammung, seines sehr guten Exterieurs und seiner guten Leistungen im CO gutgekört. Aus seiner ersten Decksaison wurden 179 Fohlen registriert, von welchen 91% aus (mindestens) Sterstuten stammten. Epke 474 hat seine Abstammungskörung 2017 auf Basis eines Jahrganges 3-jähriger Nachkommen abgelegt.

img_1843-epke474
Epke 474 – Foto: Markus Neuroth / friesenwiki.de

Exterieur

Die Nachkommen von Epke 474 präsentieren sich als homogene Gruppe. Sie sind großrahmig entwickelte, ansprechende und rassetypische Pferde, die korrekt gebaut sind und über ein sehr gutes Fundament verfügen. In der Bewegung an der Hand beweisen sie Raumgriff, die Hinterhand sollte aber schneller und aktiver sein. Die Exterieurzuchtwerte zeichnen ein positives Bild. Auffallend ist die Tatsache, dass der Steranteil bei den Hengstnachkommen deutlich höher liegt als bei den Stutnachkommen.
Hinsichtlich der Exterieurbeschreibung wird auf die Exterieur-Zuchtwerte verwiesen.

Nakomelingen Epke 474

Veranlagungsprüfung

Trainingsrapport und Charakter
Die Nachkommen von Epke 474 sind im Stall und im Umgang angenehme und entspannte Pferde. Im Gebrauch zeigen sie sich in manchen Fällen leicht erregbar, was teilweise auf Kosten der Rittigkeit geht. Sie beweisen im Gebrauch überdurchschnittlichen Einsatz.

Schritt
Der Schritt ist in den meisten Fällen gut ausreichend raumgreifend und taktsauber. Die Hinterhand zeigt dabei ausreichende Aktivität, lässt aber etwas Beugung im Sprunggelenk vermissen.

Trab
Der Trab ist geräumig. Die Hinterhand sollte dabei etwas schneller und aktiver unter den Schwerpunkt treten.

Galopp
Der Galopp wird mit überdurchschnittlichem Raumgriff gesprungen, sollte aber stärker aufwärts tendieren.

Veranlagung als Reitpferd
Die Nachkommen von Epke 474 beweisen in allen Grundgangarten ausreichenden Raumgriff, die Hinterhand sollte dabei aktiver sein. Die Pferde verfügen über überdurchschnittliche Geschmeidigkeit und ein überdurchschnittliches Vermögen hinsichtlich Rahmenerweiterung.

Veranlagung als Fahrpferd
Die Pferde präsentieren vor dem Wagen überdurchschnittlich viel Front. Die Hinterhand sollte stärker tragen, wodurch sich die Pferde auch besser aufwärts bewegen würden.

Endbeurteilung

Epke 474 hat sowohl hinsichtlich Exterieur als auch in Belangen der Sportveranlagung positive Zuchtwerte. Auf Basis seines gesamten Vererbungsbildes bleibt er in der Zucht gehandhabt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s